Unsere kleine Hobbyzucht

Nach 13 Jahren Zuchtpause sind wir wieder zurück!
Getreu unserem Motto: Hundezucht mit Liebe und Verstand!


Unsere Zuchtstätte liegt in einer der schönsten Gegenden in Niedersachsen. Melle ist eine Stadt im Osnabrücker Land und liegt in einem Tal zwischen dem Wiehengebirge und dem Teutoburger Wald.

Hunde waren bei uns schon immer gegenwärtig und sehr geschätzt. Die Liebe zu den Nordischen kam mit unserem Siberian Husky Charly, den wir aus einem Tierheim holten. Wir mussten uns schweren Herzens nach einem tragischen Verkehrsunfall von ihm trennen, und ein Alaskan Malamute Welpe hielt bei uns seinen Einzug.
Die Intelligenz und Schönheit dieser Rasse führte uns schließlich zur Liebhaberzucht der stolzen Alaskan Malamutes.

Vor einiger Zeit noch zählten zu unserem „Rudel“ 5 Alaskan Malamutes. Wir verzichten auf reine Zwingerhaltung, soweit es geht. Der Großteil unseres Grundstücks ist dem vielfältigen Einfallsreichtum unserer vierbeinigen Familienmitglieder zum Opfer gefallen – wir sprechen von einer Mondlandschaft.

Unsere Welpen wachsen inmitten unserer enkelkinderreichen Familie auf. Sie werden so optimal auf Menschen und Hund geprägt und sozialisiert.

Sollten Sie sich für einen Welpen aus unserem Zwinger entscheiden, wünschen wir uns, dass Sie den kleinen Racker so oft es geht in der Prägungs- (4.-7. Woche) und Sozialisierungsphase (8.-12. Woche) besuchen. Der beste Zeitraum wäre ab der 6. Woche bis zum Abgabetermin in der 9. bis 12. Woche.

Zum Zeitpunkt des Abgabetermins hat sich der Welpe dann schon etwas an Sie gewöhnt, so dass dem Kleinen oder der Kleinen die Umgewöhnung im neuen Heim nicht allzu schwer fallen wird (Sozialphase).

Von unseren Welpenerwerbern erhoffen wir uns, dass Sie selbstverständlich die ausreichende Zeit einer Welpenerziehung sowie Erfahrungswillen mitbringen. Lassen Sie Ihr neues Familienmitglied in den ersten Wochen oder sogar Monaten nie allein. Erziehen Sie das kleine Energiebündel vom 1. Tag an, so schwer es Ihnen auch fallen mag, behutsam, aber bestimmt. Dann haben Sie einen Freund fürs Leben.

Unser Zuchtziel ist es, diese wundervolle Rasse in seiner ursprünglichen Art zu erhalten aber auch gleichzeitig zu verbessern. Wir achten daher bei der Auswahl der Zuchtpartner auf einen sauberen Charakter, Gesundheit und Leistungsfähigkeit. Zu guter Letzt kommt erst die Schönheit. Denn nur ein gesunder und typischer Alaskan Malamute ist auch ein schöner Alaskan Malamute. Bei der Wahl der Zuchtpartner achten wir auch darauf, was sie bereits in anderen Kombinationen vererbt haben. 

Wenn Sie unsere Hunde und uns kennenlernen möchten, Fragen zu unserer Zucht und/oder Interesse an einem Welpen aus unserer Zucht haben, rufen Sie uns an oder schicken uns eine Email. Bitte teilen Sie uns dabei auch einige Infomationen über Sie mit.

Unsere Kontaktdaten finden Sie im Menü unter Kontakt.

Wir würden uns freuen, auch Sie demnächst als einen stolzen Alaskan Malamute Besitzer unserer Mount McClouds begrüßen zu dürfen.